Neuanfang, dank Broker wechsel

Im Trading ist es wichtig sich weiter zu entwickeln , sei es nun bei der Strategie , lernen von Kerzen Formationen, Vorbereitung  vor dem Trading Tag oder das Verständnis wie bestimmte Märkte wie Gold und Öl sich entwickeln.

Für meinen Teil werde ich mich in den Punkt weiterentwickeln, meinen jetzigen Broker zu wechseln. Zurzeit habe ich meinen Broker bei GKFX, jetzt AKFX (Geändert durch die anstehenden Brexit Verhandlungen). https://www.gkfx.de/ . Hier der Link, damit du dir selbst ein Bild machen kannst. Wenn du drauf gehst bekomme ich nix dafür, dient nur zur Transparenz.

Ich habe mich damals als junger Anfänger dazu entschieden, mich bei GKFX anzumelden(vor etwa 2 Jahren), weil man dort schon mit sehr kleinen Beträgen ab 100 Euro ein Konto eröffnen konnte und in die Welt des Tradings einstieg. Nun warum der Wechsel:

Nun der erste Grund war die Umstellung von GKFX zu AKFX. Ich musste neue Kontoauszüge und meinen Ausweis hochladen damit ich auf mein Geld zugreifen konnte, z.B die Auszahlung ( Was aktuell noch in Bearbeitung ist, ein Grund warum ich zurzeit nicht mehr getradet habe 😉 ).

Der zweite Grund war, ich fühlte mich einfach nicht mehr wohl, ich muss jedes Mal mich 2-mal Anmelden um auf meine Seite zu kommen. Und ich fand, nachdem ich angefangen habe diesen Blog zu führen, dass dieser Broker nicht mehr zu mir passte und ich auch nicht rausfinden konnte ob mein Konto bei denen Getrackt wird.

Jetzt aber genug über alte Sachen und Erinnerung, starten  wir nun durch zu einen neuen Kapitel für mich als angehenden Trader und Tradingtagebuchschreiber. *Trommelwirbel*

Meine Wahl für meinen neuen Broker ist die JFD Bank. JFD steht für Just Fair & Direct und da ist der Name gleich Programm.  Ich habe mir diverse Anbieter angeschaut und auch bei den sozialen Netzwerken bei diversem Broker angefragt und am symphytischen fand ich den Christian Kämmerer von der JFD Bank, dieser war Interessiert und begeistert von meinem Projekt. Er hat mir Direkt und Fair ein Angebot unterbreitet ohne mich zu bedrängen dort bei Ihm zu unterschreiben  oder hat mir was verheimlicht oder verschwiegen.  Die Auswahl an den Produkten ist grösser wie bei dem alten Broker und ich kann leider nicht alles ins kleinste Detail erklären wieso weshalb warum, das würde diesen Beitrag zu sehr in die Länge ziehen aber hier ein Überblick.

  • 1000 Handelsinstrumente aus 8 Anlageklassen von Devisen bis hin zu Kryptowährungen ist alles vertreten
  • Bietet MT4/MT5 und Guidants als Handelsplattform
  • Multi Asset Mirror Trading
  • Ein Research Abteilung für Fundamentale und Technische Marktanalyse und Lernvideos/ Webinare/Seminare
  • Handeln zu Core Spreads und niedrige und sogar keine Kommissionen , je nach Anlage und Ordergröße

Das ist nur ein Bruchteil von dem was JFD bietet. Mich haben auf jeden Fall die größere Auswahl, das Tracking und der Kundensupport angesprochen. Hier die verlinkung https://www.jfdbank.com/de

Wenn der alte Broker mein Kapital mir aushändigt, werde ich die Summe bei dem neuen Broker einzahlen und dann geht es rund 🙂 .

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit der JFD und hoffe dass ich nun richtig durchstarten kann.

Dein Experience Trader